BESSER REISEN.

Wohin?

ANREISE    Zurücksetzen

Abreise

Zimmer

Eine Fahrt durch die sizilianische Renaissance

Taormina

Taormina

“Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem.“ – Goethe, Italienreise, 1787

Vor zweihundert Jahren hat Goethe schon seine Aufmerksamkeit auf etwas gelegt, dass viele Leute erst heute realisieren. Sizilien war nicht seit jeher auf der Standardreiseroute Italiens. Dieser Umstand ändert sich aber zunehmend, auch dadurch bedingt, dass Reisende die Insel auf eine der beliebtesten Reisearten Italiens kennenlernen: Auto fahren. Wenn wir dazu etwas sagen dürfen: ein Road-Trip ist die beste Weise alles von der vulkanischen Landschaft bis zur berühmten Küstenlinie kennenzulernen. Hier sind einige Wegpfeiler, um Ihnen bei der Routenplanung zu helfen – und natürlich auch, mit am wichtigsten, Tipps für Hotels, in denen Sie auf Ihrer Reise übernachten sollten.

Palermo

Palermo

— Insgesamt zieht sich die Insel über 750 Kilometer. Wir empfehlen ein entspanntes Tempo und ausreichend Zeit, um an jedem Halt ein bisschen zu verweilen. Zudem sollte man die Reise so planen, dass man ausreichend Zeit zur Verfügung hat, um Sonnenuntergänge zu bewundern.

— Autofahren auf Sizilien ist vielfältig: es ist eine Kunst, Gewohnheit, ein Spiel und Herausforderung. Die Beschilderung kann eher als suggestiv denn als informativ bezeichnet werden und es wird nicht immer von Anfang an deutlich, welches die beste Route ist. All das ist aber Teil des Abenteuers.

Catania

Catania

— Wenn Sie Glück haben, passieren Sie einige der 218 alten Wachtürme entlang der Küste. Diese können zurück bis ins 14. Jahrhundert, der Zeit der Aragonesischen Herrschaft datiert werden. Damals dienten sie zur Verteidigung gegen Angriffe von Piraten oder anderer seefahrender Eindringlinge.

— Der Etna ist einer der weltweit aktivsten Vulkane und Europa’s größter. Er steht nur dem Südpol in Sachen geopolitischer Komplexität nach: zehn Stadtgemeinden kommen an seinem Gipfel zu einem Ort zusammen.

— Ein weiteres unauslöschliches Symbol Siziliens? Die coppola, eine Fahrerkappe aus Tweed, die im frühen 20. Jahrhundert populär wurde. Sie werden damit großartig aussehen.

Montreal

Rosolini

Sie dürfen es auf keinen Fall versäumen die spektakuläre, archäologische Großzügigkeit der Insel zu genießen. Hier kommen einige Highlights, die Sie gesehen haben müssen:

— Taormina’s Teatro Antico ist ein hufeisenförmiges Theater, das Kunstfestivals beherbergt.
— In Syracuse gibt es den Parco Archeologico della Neapolis und seine bizarren, katakombenartigen Steinbrüche aus Kalkstein.
— Der östliche Teil des Tals der Tempel südlich von Agrigento.
— Die Ruinen der einst mächtigen Stadt Selinunte an der südwestlichen Küste außerhalb von Sciacca.

Die Hotels

In ordentlicher Road-Trip-Manier kommen unsere Hoteltipps in Form von 10 Stops. Sie starten östlich von Palermo, bewegen sich im Uhrzeigersinn auf der Insel und beenden die Tour mit einem großen Finale in der Hauptstadt der Insel:

Masseria Susafa - boutique hotel in Polizzi Generosa
Stop 1 – Polizzi Generosa
Masseria Susafa

Nach der Landung in Palermo fahren Sie in Richtung des ländlichen Kerns der Insel. Hier treffen Sie irgendwann auf Masseria Susafa, das auch in der fünften Generation noch stark geführt wird und eine Mischung aus Antiquitäten, Boutique und einem Bauernhof im Vollbetrieb ist. Die Allüren der alten Welt erreichen hier ihren Zenit, genau wie die Hügel; von diesem Aussichtspunkt erstreckt sich die Landschaft wie eine samtige, sonnengeküsste Patchwork-Decke. Zwar ist das hier erst der Anfang aber die Reise hat sich schon gelohnt.

The Ashbee Hotel - boutique hotel in Taormina
Stop 2 – Taormina
The Ashbee Hotel

Für Ihre tägliche Dosis “nur in Sizilien” empfehlen wir diese ehemalige Residenz von Robert Charles Ashbee, dem Arts-and-crafts-Architekten, die direkt an die Ruinen eines antiken griechischen Theaters angrenzt. Das mag klingen wie der Peitschenhieb einer Juxtaposition aber beide werten sich gegenseitig auf, bedecken das Ambiente mit greifbarer Historie und einem Augenschmaus für Designer an jeder Ecke. Verpassen Sie auch nicht den Infinity-Pool; die Küste ist zugegebenermaßen schön, aber die palmengesäumte Perspektive aus dem Pool wird Sie sprachlos zurücklassen.

Villa Mon Repos - boutique hotel in Taormina
Stop 3 – Taormina
Villa Mon Repos

Es kann schwer sein in einem Land mit so viel Geschichte einen Eindruck zu hinterlassen, aber diese kleine Villa hat im Verlauf ihrer hundertjährigen Existenz schon so einiges erlebt: neben dem Pensum als Casino beherbergte es einst Stars wie Cary Grant und Marlene Dietrich. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, könnten Sie rüber zur Isola Bella schwimmen, einem fabelhaften Stückchen Land, das von türkisenen Wellen umspült wird. Es lohnt sich ein bisschen länger in Taormina zu bleiben.

Duomo Suites & Spa - boutique hotel in Catania
Stop 4 – Catania
Duomo Suites & Spa

Aber wir haben nicht nur beschauliche Landschaften für Sie rausgesucht – Sizilien hat auch einen gewissen urbanen Reiz. Im Herzen des barocken Labyrinths von Catania befindet sich eine exquisite Kathedrale direkt neben dem Duomo Suites & Spa. Und sollten Sie sich noch nicht so fühlen, als seien Sie in einen Film geraten, sorgen die Zimmer mit ihrer Einrichtung für ausreichend Huldigung der großen Meisterwerke des italienischen Kinos. Es läuft alles auf den Höhepunkt zu: die Dachterrasse, auf der man sich am besten mit etwas Starkem und Kühlem belohnt.

Una Hotel One - boutique hotel in Syracuse
Stop 5 – Syracuse
Una Hotel One

Una’s Hotels scheuen nicht vor modernem Design zurück und Una Hotel One’s glatte Silhouette stellt einen wunderschönen Kontrast zu der antiken Umgebung von Siracusa dar, während die Inneneinrichtung die Geschichte vom Modernismus über die vierziger und siebziger Jahre sowie darüber hinaus umspannt. Ein griechisch-romanisches Echo erklingt noch immer in den Bauten der Umgebung, nur um diese Ode an das 20. Jahrhundert zu vervollständigen.

Country House Villadorata - boutique hotel in Noto/Rosolini
Stop 6 – Noto/Rosolini
Country House Villadorata

Country House, in der Tat – hier handelt es sich um ein Statement des Landes selbst, ein liebevoll erhaltenes Anwesen im Andenken an windige Straßen und weite, fruchtbare Felder. Und auch hier kommt der angeborene, italienische Sinn eines gewissen Durcheinanders zum Tragen: die Mischung aus deliziösen Kontrasten, klaren Linien und alten Fliesen, innovativen Möbeln und sanften Hügeln. Eine subtile Elektrizität erfüllt das ganze Anwesen, vor allem bei Sonnenuntergang. Genießen Sie, sagen wir, und machen Sie sich mit dem Wein bekannt.

Eremo della Giubiliana - boutique hotel in Ragusa
Stop 7 – Ragusa
Eremo della Giubiliana

Es gibt nicht nur Bauernhöfe und Olivenhaine. In der Nähe der südlichen Küste der Insel in einem mittelalterlichen Kloster, das einmal den Rittern des Malteserordens gehörte, erwartet Sie das Eremo della Giubiliana, ein bemerkenswert nobles Boutique-Hotel, das sich hinter einem beeindruckenden, festungsartigen Äußeren versteckt. Dieser Tage ist die Erfahrung hier nichts anderes als ästhetisch.

Masseria Agnello - boutique hotel in Agrigento
Stop 8 – Agrigento
Masseria Agnello

Es fällt nicht schwer zu erraten, dass es sich hierbei um einen ehemaligen Bauernhof handelt, da Erinnerungen an die landwirtschaftliche Vergangenheit dieses Anwesens überall zu finden sind. Robuste Materialien – dicke Holzbalken, raue Steinwände – verbreiten ein Gefühl rustikaler Einfachheit und ruhigen Komforts. Dazu gibt es noch mehr Ruinen griechischer Tempel, die in Anbetracht der Umstände sehr gut erhalten sind. Wir wollen auch nicht verschweigen, dass einige unrealistisch photogene Klippen Richtung Süden direkt am Meer liegen.

Verdura Golf & Spa Resort - boutique hotel in Sciacca
Stop 9 – Sciacca
Verdura Golf & Spa Resort

Golf mag vielleicht nicht ganz oben auf Ihrer Reiseplanung für Sizilien stehen, aber erlauben Sie dem Verdura zu Wort zu kommen, bevor Sie sich endgültig entscheiden. Rocco Forte hat grundsätzlich Recht, wenn es um das Wagnis eines Luxus-Resorts geht und somit könnte es sein, dass Sie sich dabei ertappen wie Sie kräftig nickend die an die Küste geschmiegten Suiten begutachten. Selbstverständlich wird hier mit zweieinhalb Plätzen und vier Restaurants groß gedacht. Daher sollten Sie sich die Zeit nehmen, alles gut in sich aufzunehmen.

Grand Hotel Villa Igiea - boutique hotel in Palermo
Finish – Palermo
Grand Hotel Villa Igiea

Palermo’s Gewusel und Spektakel sind ohne Zweifel anziehend: umso besser ist es also, an einem so pittoresken Ort abzusteigen, der sich mit toskanischem Charme schmückt und damit dem Liberty-Stil auf befriedigende Weise Tribut zollt. Es handelt sich nicht nur um ein Versteck vor der Welt – es gibt eine Handvoll eigener Restaurants und eine Anlage, die nach einem ausgiebigen Essen zu Streifzügen einlädt. Seien Sie gewarnt: die Nostalgie im Dämmerlicht wird noch um einiges verstärkt sobald die Lichter der Stadt die Bucht bei Nacht erleuchten.

More stories:

Wie neu geboren Zehn Fantastische Hotels in Florenz
Dramatisch SchönHotels mit Meeresblick an der Amalfiküste (und Umgebung)
 

Tablet Hotels on Facebook Tablet Hotels on Instagram Tablet Hotels on Pinterest Tablet Hotels on Facebook
Top

Français  /  日本語  /  Italiano  /  Deutsch

Copyright © Tablet Inc 2017. Alle Rechte vorbehalten.