BESSER REISEN.

Wohin?

ANREISE    Zurücksetzen

Abreise

Zimmer

Hotels für den Soloreisenden

In diesem immer-online, immer-verbundenen digitalen Zeitalter drohen wir zu vergessen, wie befriedigend es sein kann, wirklich solo zu reisen. Manchmal sind die größten Nervenkitzel die, die man ohne einen Partner erlebt; wenn man sich nach keinem anderen Zeitplan richten muss, einfach nur wandern, wohin einen die Füße tragen. Zu Ehren des Single Days, sind hier einige unserer beliebtesten Viertel & Boutique-Hotels, um sich selbst in der Stadt zu verlieren.

NY

Crosby Street

New York
Soho

Obwohl die meisten Pionier-Künstler, die das industrielle SoHo in eine sehr beliebte Gegend verwandelt haben, sich seit langem grüneren Weiden widmen, sind die eminent begehbaren Straßen, die sie dominierten, noch immer voller Leben. Am Tag bedrängt von Shoppinglustigen und am Abend voll mit Nachtschwärmer, der perfekte Ort, um in die berühmte schlaflose Stadt einzutauchen.

The Mercer ist ein Original in Sachen Boutique-Hotels, eines der ersten der Welt – und die Lobby/Bibliothek ist perfekt zum Verweilen, es ist eher wie eine erstaunlich gut ausgestattete Wohnung. Das Crosby Street Hotel bietet warme britische Gastfreundschaft an der Grenze von Nolita, softer Maximalismus steht im Kontrast zu kopfsteingepflasterten Straßen. Und Soho Grand Hotel hält den Mythos lebendig, eine Reihe von Ess- und Wohnräumen bedeckt mit warmen, verträumten Glanz.

Weitere Boutique-Hotels in New York

London boutique hotel - The Langham, London

The Langham, London

London
Marylebone

Marylebone flirtet irgendwie mit dem Seltsamem des Villages, in Mitten des Geschehens der Stadt. Erfinde dich jeden Tag neu: am Mittwoch widmet man sich einer globalen Dining-Tour, am Donnerstag jagt man Bücher und die erstaunliche Kollektion von Wallace und am Freitag taucht man ein in eine richtige Kneipentour (dabei aber bitte nicht die Manieren vergessen).

Chiltern Firehouse ist eine umgewandelte viktorianische Feuerwache, ein notwendiges Gleichgewicht aus absoluter Diskretion und der Verlockung öffentlicher Plätze, inklusive des Ladder Sheds, eine Nur-für-Gäste- Bar mit gelegentlicher Atmosphäre eines Eindringlings. The Langham, London braucht keine Vorstellung, wenn es um die Luxuhotelsszene in London des 19. Jahrhunderts geht. Jetzt ist es wieder unter dem Langham-Schirm und bewahrt das Herz des historischen Londons mit faszinierenden Extras wie einem „Buch-Butler“ und dem reinem Glanz einer artesischen Bar. Shopping-Junkies! Strömt ins The Marylebone, dessen Nähe zur Oxford Street den Geldbeutel um einiges erleichtern wird.

Weitere Boutique-Hotels in London

Paris boutique hotel - Hôtel du Petit Moulin

Hôtel du Petit Moulin

Paris
Le Marais

Das Marais fängt die verzückende, verliebte und filmreife Atmosphäre des klassischen Paris so gut ein, dass man es nicht mehr verlassen will. Ganz ehrlich: diese labyrinthischen Straßen sind eine Symphonie von herunterhängendem Efeu und verbrauchtem Kopfsteinpflaster, ein Teil von traditionellem jüdischem Erbe und ein Teil von vielfältiger, toleranter und gegenkultureller Kreuzung.

Für historische Anerkennung geht es nicht besser als das Les Bains. Früher war es eine Diskothek von entzückender Berühmtheit und in diesen Tagen, ist es ein Hotel, dessen Räume herrlich variieren zwischen barocker Pracht und post-industrieller Gemütlichkeit. Hôtel du Petit Moulin ist ein Beispiel von anspruchsloser Pariser Exzellenz, eine Vision von bunter, zeitgenössischer Eleganz, versteckt hinter einer „Boulangerie“ – Fassade aus dem 17. Jahrhundert. Hôtel Providence Paris bricht neuen Boutique-Boden im Nordwesten der Stadt, auf einer Linie mit Brasserie Barbès, vielleicht das am meisten gefragte Nachtlokal in Paris, sowie mit etwa einem Dutzend mehr der besten Bars und Restaurants der Stadt.

Weitere Boutique-Hotels in Paris

Los Angeles boutique hotel - Viceroy Santa Monica

Viceroy Santa Monica

Los Angeles
Santa Monica

Während der Großraum Los Angeles weitläufig und überwältigend ist, fühlt sich Santa Monica in sich geschlossenen an. Es stellt das Element, welches dem Rest der Stadt fehlt: den Strand.

Palihouse Santa Monica bringt die stilvolle, Low-Key-Atmosphäre der Gegend auf den Punkt; ganz auf dem neusten Stand mit Haus-Kaffee in der Lobby. Viceroy Santa Monica bietet kalifornische Küche und eine Pool-Kultur mit einfachem Zugang zum Strand sowie zum Tumult auf der Third Street Promenade. Auf der anderen Seite der Innenstadt, zielt das Oceana Beach Club auf maximale Entspannung mit einem Spa und Fitness-Center sowie einem beruhigenden Holz-und Türkis-Design-Schema.

Weitere Hotels in Los Angeles

Tokyo boutique hotel - The Capitol Hotel Tokyo

The Capitol Hotel Tokyo

Tokio
Shibuya

Shibuyas Kern ist in Mitten einer neon-beleuchteten Menge; aber schaut man sich etwas um, findet man überraschenderweise gemütliche Ecken, Parks und gepflegte Kuriositäten im Puls der Nachbarschaft. Yoyogi Park zieht Individualisten jeder Couleur an – Performance, Bewegung, Protest, Fotografie – während Meiji-Schrein wörtlich genommen ein grüner Tempel ist. Und bricht der Abend an, gibt es keinen Mangel an Nachtleben.

Es nimmt die ganze obere Hälfte des Cerulean-Tower-Gebäudes ein, ganz im lokalen Stil. Cerulean Tower Tokyu Hotel zieht den vollen Nutzen aus seiner spektakulären Aussicht auf den Mount Fuji und Tokyo Bay, vielleicht am besten aus der Badewanne eines „Corner-Zimmers“. Die Festung in Stellung haltend, inmitten der Kakophonie der Station, befindet sich Shibuya Granbell Hotel. Ein herrlich effizienter Ausdruck der Pop-Art mit einem 24-Stunden geöffneten edlen Diner „Plate of Pie“ genannt. The Capitol Hotel Tokyo liegt etwas weiter draußen, aber ein paar Restaurants, Lounges und die unglaublich grüne Lage am Rande des Kaiserpalastes machen die Entfernung gut.

Weitere Boutique-Hotels in Tokio

Miami boutique hotel - Faena Hotel Miami Beach

Faena Hotel Miami Beach

Miami
MIAMI BEACH

Sonne, Sand, Stil – es ist die Hauptstadt des Spaßes an der Ostküste, und das aus gutem Grund. Es gibt hier sogar ein bisschen Kultur sowie einen ausgeprägten Latino-Einfluss – und wenn man Miami Beach mit seinem Partner besucht, schließt man eventuell die Möglichkeit aus, das gesellschaftliche Leben von South Beach zu genießen….

Faena Hotel Miami Beach ist eigentlich der Grundstein dessen, was acht Blocktürme von Eigentumswohnungen, ein High-End-Design-Basar und ein kulturelles Zentrum werden sollen. Ian Schrager schlägt inzwischen wieder zu mit der Miami Beach EDITION, ein städtisches Getaway mit ernstem Designansatz direkt an der Collins Street, komplett mit einem Outdoor-Kino, einer Bowlingbahn und einer Eislaufbahn – langweilig wird einen hier nicht. Und COMO Metropolitan strahlt mit seiner Art-Deco -Souveränität, ein Genuss für die Augen, während der Körper das Shambhala Spa und die Gin-Spezialitäten der Traymore Bar genießt.

Weitere Boutique-Hotels in Miami

More stories:

Auf dem Hotelpfad durch MexikoEin Hoch auf zehn Hotels in Mexiko
Napa Plus SonomaMit Tablet Plus im kalifornischen Weinland
Schöne Neue WeltKein Ende in Sicht für fantastische Hotels
 

Tablet Hotels on Facebook Tablet Hotels on Instagram Tablet Hotels on Pinterest Tablet Hotels on Facebook
Top

Français  /  日本語  /  Italiano  /  Deutsch

Copyright © Tablet Inc 2017. Alle Rechte vorbehalten.