BESSER REISEN.

Wohin?

ANREISE    Zurücksetzen

Abreise

Zimmer

Zehn Hotels mit Überwasservillen

Ein Zimmer am Strand kann für den durchschnittlichen Insel-Hopper gut genug sein, aber für ein noch intensiveres Erlebnis, geht nichts über ein Schlaferlebnis über Wasser nahe des Ufers, wo die Wellen praktisch am Fuße des Bettes brechen. Kurz gesagt: Bungalows auf dem Wasser. Kein Wunder, dass gut die Hälfte der Orte in unserer Liste die Malediven ausmachen, die inoffizielle Welthauptstadt für Leben über dem Wasser.

GILI LANKANFUSHI, MALDIVES
Lankanfushi, Malediven
GILI LANKANFUSHI, MALDIVES

Aufgefächert entlang der Anlegestellen einer privaten Insel im Nord-Malé Atoll, sind Gili Lankanfushis Wasservillen mit High-End-Möbeln und High-Tech ausgestattet. Das Beste von allem ist das 500 Meter vom Ufer gelegene „Private Reserve“, ein Komplex aus fünf Villen mit privatem Spa, Weinkeller, einer voll ausgestatteten Küche und privatem Butler.

Four Seasons Resort Bora Bora
Bora Bora, Tahiti
Four Seasons Resort Bora Bora

Der größte Teil der Arbeit, um dieses Anwesen zu beschreiben, ist bereits mit dem Namen getan. Wenn man über hunderte Bungalows auf Stelzen über dem ruhigen, warmen Wasser der Südsee-Lagune zu bieten hat, braucht man nicht mehr viel um zu überzeugen. Man sei sich bewusst, wohl oder übel (je nach Umständen) – es ist bemerkenswert kinderfreundlich.

COMO COCOA ISLAND
South Male Atoll, Malediven
COMO COCOA ISLAND

Ankernd an einem schmalen Sandsplitter im Indischen Ozean, liegen die Villen und Wassersuiten von Cocoa Island in Form von traditionellen maledivischen Fischerbooten, auch Dhonis genannt. Eine Treppe von der Hintertür führt direkt nach unten ins warme, kristallklare Wasser, während der Blick durch große französische Fenster vom Bett aus, ungebrochenen Ozean so weit das Auge reicht, verspricht.

Thatch Caye Resort
Dangriga, Belize
Thatch Caye Resort

Der Beweis dafür, dass die Überwasser-Erfahrung nicht nur in den Maldiven funktioniert, sondern auch Lateinamerika genügend Wasser und genug Abgeschiedenheit bietet, zeigt sich deutlich im Thatch Caye. Die perfekte Basis für Schnorchler, Taucher, Kanuten und Seefahrt-Abenteurer aller Couleur.

Hotel Palafitte
Neuchâtel, Schweiz
Hotel Palafitte

Auf einem See am Fuße des Juragebirges, mit herrlichem Blick über das Wasser auf die Alpen, beweist Hotel Palafitte, dass das Über-Wasser-Bungalowkonzept auch jenseits der Tropen klappt. Die Gäste können in den futuristischen Zimmern durch durchsichtigen Glasboden in den See blicken oder über eine Leiter hinunter vom Balkon direkt ins Wasser klettern

Park Hyatt Maldives Hadahaa
North Huvadhoo Atoll, Malediven
Park Hyatt Maldives Hadahaa

Eins kann man sicher sein, was immer sich diese Hotelgruppe in den Kopf setzt, das Park Hyatt übertrifft sich immer wieder. Ein winziger Fleck von einer privaten Insel, ein Halbmond von Aqua Villen auf Stelzen, kaskadierend in den flachen Gewässern der Lagune – alle mit geschmackvollem Design und einwandfreier Professionalität wofür die Park Hyatt Hotels, gleichermaßen auf dem Land und Meer, berühmt sind.

Vivanta By Taj Coral Reef
North Male Atoll, Malediven
Vivanta By Taj Coral Reef

Die in Indien ansässige Taj-Gruppe lässt sich dank des Anwesens in den Malediven von Vivanta, seiner Boutique-Stil-Submarke, den Spaß ebenfalls nicht entgehen. Die Hälfte der über sechzig Reetdach-Villen bieten eine Überwasser-Vielfalt, mit Leitern an Ort und Stelle, so dass es nur ein paar Schritte vom Schlafzimmer in die flache Lagune sind.

Rosewood Mayakoba
Playa Del Carmen, Mexiko
Rosewood Mayakoba

Rosewood Mayakoba ist seit langem Tablets best-bewertester mexikanischer Resort, aber es gibt immer Raum für Verbesserungen – für dieses Anwesen bedeutet es, ein Zuwachs von Overwater-Lagoon-Suiten, welche einen wässrigen Winkel zum bereits beeindruckenden Strandhotel hinzufügen.

Six Senses Ninh Van Bay
Nha Trang, Vietnam
Six Senses Ninh Van Bay

Gegenüber der Bucht des belebten Küstenresorts Nha Trangs, auf einer üppigen, bergigen Halbinsel, befindet sich ein Anwesen von Villen, das dem Wort „Versteck“ eine zusätzliche Dimension an Bedeutung verleiht. Hier sind die Wasser-Villen fest auf Felsen gepflanzt, nicht auf Stelzen, aber man kann mehr oder weniger direkt vom Schlafzimmer aus in die Bucht schwimmen.

Six Senses Laamu
Laamu Atoll, Maldives
Six Senses Laamu

Wir konnten einem weiteren Six Senses und einer weiteren Reise in die Malediven nicht widerstehen. Hier kann man Schnorcheln und Surfen bis zum Umkippen und eine kleine Armee von Lehrern und Guides, einschließlich eines einheimischen Meeresbiologen, stehen ebenfalls zur Verfügung und am Ende des Tages zieht man sich auf’s Meer zurück und schläft wie ein Fisch, oder zumindest sehr nahe zu ihnen.

More stories:

Das weite Land im Norden AmerikasDie besten Hotels für eine unvergessliche Kanadareise
City SanctuaryUrbane Spas für Geschäftsreisende
Lieber KanyeEin offener Brief an einen aufstrebenden Hotelier
 

Tablet Hotels on Facebook Tablet Hotels on Instagram Tablet Hotels on Pinterest Tablet Hotels on Facebook
Top

Français  /  日本語  /  Italiano  /  Deutsch

Copyright © Tablet Inc 2017. Alle Rechte vorbehalten.